Startseite
Standesamt
die Feier
Geschenke
Unterkünfte
Trauzeugen
Kontakt

 

Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut,

sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.

                       Antoine de Saint-Exupéry

 

I

Der 11. September 2010 rückt immer näher, damit wir mit euch einen unvergesslichen Tag verbringen können, sind wir kräftig am planen unserer Hochzeitsfeier. Wir freunen uns, dass auch die Gäste, die einen langen Weg vor sich haben, so zahlreich zugesagt haben. Wir möchten uns bereits jetzt bei allen recht herzlich bedanken, die uns bei der Organisation der Feier tatkräftig unterstützen. Wir danken allen, die uns einen Nachtisch bzw. einen Kuchen mitbringen.

 

Besonderer Dank gilt unseren Trauzeugen, die für uns immer ein offenes Ohr haben und uns mit Ratschlägen und ihrer Unterstützung zur Seite stehen.

 

Wir freuen uns darauf, mit euch in der Waldgaststätte einen unvergesslichen Tag erleben zu können.

 

… auch mit langem Weg auf sich nehmen müssen. – keine Ahnung wie formulieren sollten wir aber berücksichtigen denke ich passen die Passage? Wäre mir wichtig, damit deine Verwandschaft weiß, dass wir es schätzen, dass Sie kommen obwohl der Weg so weit ist.

 

Zum Schluss möchten wir euch noch um einen Gefallen bitte, bitte seht von einer Brautentführung und „Wohnungschaos“ ab. Wir danken euch bereits im Voraus dafür..